Geburtssteine

Geburtsstein Wassermann

Geburtsstein Wassermann

Grundlegendes zum Thema Geburtssteine

Jeder Konstellation aus dem Geburtsort, dem Geburtsdatum und der Geburtszeit kann genau ein Geburtsstein zugeordnet werden. Es reicht hierbei aber, auf den Passenden der 3-Dekaden-Geburtssteine zurückzugreifen. Jede dieser drei Dekaden ist genau 10 Tage, somit also 1/3 der Gesamtdauer eines Tierkreiszeichens (Sternzeichen) lang. Jeder Geburtsstein einer Dekade bringt unterschiedliche Ausprägungen seine wirkungsweis auf die zu unterstützenden Eigenschaften des Trägers mit.

Ausgleichsteine

Zudem gibt es zum Ausgleich von zu sehr ausgeprägten Eigenschaften, die das Gleichgewicht eines jedem Trägers trügen können, ebenso für jede Dekade einen sogenannten „Ausgleichsstein“. Dieser sollte verwendet werden, wenn Sternzeichen spezifische Eigenschaften zu stark ausgeprägt sind. Dann bitte keinen Geburtsstein verwenden, da dieser gegensätzlich zum Ausgleichsstein die Eigenschaften unnötig steigert und dadurch gegen die Kräfte des Ausgleichsteins arbeitet.

Die Geburtssteine des Sternzeichen Wassermann

Geburtsstein Wassermann
Blauer Laboradorit
Geburtsstein Wassermann
Aquamarin
Geburtsstein Wassermann
Blauer Topas

Erste Dekade und deren Geburtsstein

Geburtsstein Wassermann

Vom 20. Januar bis zum 29. Januar reicht die erste Dekade des Wassermanns, in dieser wird das Sternzeichen vom blauen Labradorit kräftig unterstützt. Der Heilstein hilft dem Wassermann dabei herauszufinden, welche ungewöhnlichen Pläne und Ideen in der Realität wirklich Bestand haben. Dank dem Geburtsstein vermag der Wassermann dieser Dekade Einbildungen und Illusionen zu durch Schauen und deren wahren Wert festzustellen. Außerdem fördert der Stein den objektiven Blick, ohne die Kreativität und die Fantasie zu blockieren.

Der Hauptgeburtsstein aller Wassermänner

Jede Dekade hat seinen eigenen Geburtsstein, allerdings ist immer einer dieser Steine als Hauptgeburtsstein für alle Dekaden wirksam, wenn auch in den anderen Dekaden etwas schwächer. Bei dem Wassermann ist der Aquamarin dieser Hauptgeburtsstein. Somit ist er auch der Geburtsstein der zweiten Dekade, welche vom 30. Januar bis zum 8. Februar reicht. Der Aquamarin hilft dem Wassermann dabei, die eigene Weit- und Voraussicht stark auszubauen. Die Ausdauer und das nötige Durchhaltevermögen, um Probleme und Konflikte zu lösen, werden gefördert und der Geburtsstein regt das visionäre Denken an. Da der Aquamarin zu den wichtigsten Heilsteinen zählt, hat dieser aber noch einiges mehr für den Wassermann zu bieten. Ein durchscheinender, blauer, klarer Stein ist der wohl mächtigste Aquamarin für den Wassermann, dieser ist aber preisintensiv. Die günstigere Alternative ist ein milchig blauer Stein, dieser ist schwächer in seiner Wirkung.

Geburtsstein Wassermann

Die letzte Dekade des Wassermanns

Geburtsstein Wassermann

In der dritten Dekade bekommt der Wassermann in der Zeit vom 09. Februar bis zum 18. Februar vom Blauen Topas Unterstützung. Dieser Geburtsstein für den Wassermann fördert die geistige Klarheit und sorgt für eine schnelle Auffassungsgabe. Er hält den in dieser Dekade geborenen Menschen auf dem Boden der Tatsachen, sodass dieser in keinem Fall zu abgehoben auf andere Menschen wirken kann. Zudem steigert der blaue Topas die Inspiration und die künstlerischen Fähigkeiten des Wassermanns.

Quellen:

Birgit Schweikart: GEBURTSSTEINE STERNZEICHEN WASSERMANN

Weiterleitung zum Artikel

Hier finden Sie auch tieferreichende Informationen.

Related Posts